▼ Veranstaltungen im KuBa ▼

h

22.03. CASH FELLOWS in Vertretung der Urban Folk Junkies !

Neue Termine für die Jazz Sessions: Mai 15.05; Juni 19.06.

 

Download
Programm 1. HJ 2024
Das vollständige Programm des 1. Halbjahres zum Download als PDF !
1HJ24V3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 791.4 KB



FEBRUAR


Do 29.02. - POETRY SLAM - DER (Aller)ERSTE!

ACHTUNG - Beginn 19:30 Uhr !

 

 

Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit bei dem 4 Menschen alle Register ihres sprachlichen Vermögens ziehen werden, um Euch, dem wundervollem Publikum, Seufzer der Freude und klatschenden Beifall zu entlocken.

 

In spannenden Duellen treten immer 2 von ihnen mit ihren Texten und Wortschöpfungen gegeneinander an, diese können alles mögliche sein: Gereimt, geleimt, lustig, frustig, märchenhaft mit Bärchensaft, zum kichern, zum nachdenken, stets unterhaltsam und nicht vorhersagbar. Wer jedoch diesen Abend von wundersamen Wortwendereien für sich gewinnen kann – das entscheidet das Publikum, wobei jedermensch daraus seine Stimmberechtigung hat, die bisweilen mit den Füßen wahrgenommen wird ! Durch den Abend führt Emm Weyrauch, der seit 10 Jahren auf Slambühnen in DE und AT unterwegs ist und seine handverlesene Auswahl der vortragenden Poeten für Euch geistreich präsentieren wird !

 

 

Eintritt EUR 9.-

 

Tickets hier.

 

 

 


MÄRZ

01.03. EMPFEHLUNG: KUNST IM KUBA - UV PAINTING

 

 

Hast Du schonmal im Dunkeln gemalt? Wenn nicht, bietet sich am 01.03. die ideale Gelegenheit. Zwischen Schwarzlicht und fluoreszierenden Farben lernst Du Methoden und Techniken, um Dein ganz eigenes Kunstwerk auf die Leinwand zu bringen.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Anfänger wie Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

 

 

 

Weitere Infos findest Du hier: www.silkejungblut.de

 

 

 

 

 

 

08.03. MARKUS HUJO BAND


Die fünfköpfige Band aus Ingelheim serviert eine süß - herb-zartbittere Melange aus ausschliesslich selbst geschriebenen Songs, bestehend aus einer Mischung aus Folk, Americana und  Rock (und der gelegentlichen Prise Latin, tbc) . Markus Hujo und sein Team haben nach ihrer ersten EP "Grüsse aus Hofheim" ein neues Album in Vorbereitung und sind mit Auszügen aus der neuen Langrille nun erneut zu Gast zu bei uns. Natürlich kommen die MHB -  Klassiker wie "Idomeni" nicht zu kurz ;-) Der langen Rede kurzer Sinn - das wird ein Abend, an dem die sympathischen fünf Musiker wieder subtil fragend, neugierig und augenzwinkernd dem Volk aufs Maul schauen, dabei aber niemals verzweifeln, sondern zum Nachdenken anregen - Mit anderen Worten: beste Unterhaltung für jedes noch so schlechte Gewissen. Apropos.

 

Eintritt: Frei, der Hut geht rum.

 

 


09.03. KHARMA

Diese Band um den charismatischen Frontmann Ralf Burghardt  - meine Güte. KHARMA. Ein echtes Luxusproblem mit dreistimmigem Gesang, Keyboards, Congas / Latin Percussion, mehreren Gitarren und jede Menge Ausstrahlung - diese sechs Bäckerburschen erzeugen einen zwölfbeinigen Wall Of Sound, der sich gewaschen hat. Muss man dazu noch mehr sagen ? Natürlich gibt es keine totgenudelten, lustlos dargebotenen Coversongs, sondern echte Klassiker im neuen Gewand, von denen ihr vielleicht denkt "Ha, habsch tausend mal gehört" - weit gefehlt. KHARMA sind Handwerker, und als solche geben sie sich erst zufrieden, wenn man die eigene Handschrift wiedererkennt. So entstehen kleine Verbeugungen vor Originalen, die ihr so noch nie gehört habt - und weil das ganz viel mit Respekt zu tun hat, ist das einfach gut  - fürs Kharma.

 

Eintritt: EUR 16.-

 

Tickets hier.

 

 


13.03. Session im Kulturbahnhof

Die beliebte Open Stage im KuBa - jeden 2. Mittwoch

Für Musiker jeder Stilrichtung außer Jazz und Swing.

 

Du bist Musiker und suchst eine Gelegenheit, mit Leuten, die gut drauf sind, so richtig Dampf abzulassen ?

 

Du bist Anfänger und möchtest einmal selbst auf die Bühne und suchst die Unterstützung erfahrener Musiker ?

Dann komm vorbei, stell Dich vor und mach mit !

 

Du und/oder Deine Bandmates seid erfahrene Musiker und habt eine Idee oder neue Songs entwickelt, die ihr ausprobieren möchtet ? Ihr könnt Euch vorstellen, Euch schnell in bestehendes Material einzuhören und mitzumachen ? Dann sprecht uns bitte vorher an, wir werden sehen wo wir Euch ggf. mit ein paaar Takes einplanen.

 

Etwas Verstärkung für (g) und (b), einen Bass und ein Drumset (Gretsch Catalina Club) stehen bereit, Mikrofonierung dito - ach ja, Mixing und Licht durch uns, damit ihr optisch und tonal vernünftig ausseht ;-)

 Zuhörer oder auch Nur-So-Biertrinker sind herzlich eingeladen, sich überraschen zu lassen, denn erfahrungsgemäß entsteht eine Wanderung zwischen genial und fatal - kein Abend ist gleich !

 

Eintritt frei.

 

 

 

 

 

Was wäre eine Session ohne qualifizierten Support ? Dieses Mal unterstützen uns und Euch JUKEBOX 22, und wer die Bluesmasters bereits kennt, wird ganz sicher das eine oder andere freundliche Gesicht wiedererkennen - von der Musik ganz zu schweigen, denn es geht munter Richtung 50s, mit Doowop, Beat und höchst infektiösem Rock'n Roll !


15.03. Locomotion Dance mit DJ HanS Jürgen

Der März ist ein typischer "nicht-Fleisch-nicht-Fisch-Monat" - die ersten zaghaften Sonnenstrahlen kommen, aber der Nieselregen ist auch noch da, und beide kloppen sich um die besten Plätze im menschlichen Gemüt.

 

Was liegt da näher, als sich von Hans Jürgen mit seinem unerschöpflichen Musikarchiv mal die Seele justieren zu lassen und sich auf die wirklich schönen Dinge zu konzentrieren ? Kommt zahlreich, schwingt das Tanzbein, trinkt was und habt Spaß. Und morgen scheint die Sonne, ganz bestimmt !

 

Eintritt: Frei

 

 


21.03. EMPFEHLUNG -Sabines Schreibwerkstatt

 

 

 

 

 

 

Einmal im Monat findet im Kulturbahnhof Weiterstadt eine offene Schreibgruppe für Intuitives Schreiben statt, geleitet von Frau Schreiber.
Alle Interessenten, die gern schreiben, wieder schreiben oder es mal ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen. Hier gibt es weitere Infos !

 


22.03. Cash Fellows - BEST of Johnny Cash, Willie Nelson, Elvis & Co.

 

Nachdem die Urban Folk Junkies den für Euch fest gebuchten Termin leider absagen mussten, freuen wir uns, dass die Cash Fellows nun an ihrer Statt einspringen können. Geplant waren sie ursprünglich für Dezember 23, aber - wie so viele andere auch - mussten sie damals krankheitsbedingt absagen. Gemäß der Devise: Am Ende wird bestimmt alles gut, haben Sie ihre Harps, Gitarren und jede Menge positive Energie eingepackt, um mit Euch gemeinsam zu feiern !

 

 

Bei dieser Veranstaltung wollen wir keinen Eintritt nehmen. Zur besseren Disposition wird um Reservierung gebeten.


Der Spendenhut geht herum.

Tickets hier.

 


23.03. Loners United

Neil Young Galore ! Die 45 Studioalben, 27 Livealben, diverse Kollabos und andere Veröffentlichungen des Meisters muss man mit dem Hubwagen transportieren, um sich keinen Bruch zu heben. Wenn man jetzt noch die Bücher, Noten und andere Dinge hinzunimmt, braucht man bald einen Radlader, um das alles irgendwie zu bewegen. An und mit diesem Katalog haben sich die Mannen um Felix Franke ihr Handwerk draufgeschafft, und Felix bringt die Gratwanderung fertig, trotz aller Werktreue er selbst zu sein. Die Band und ihr Handwerk sind, allen Schmäh- und Unkenrufen gegenüber Tribute Acts zum Trotz, über jeden Zweifel erhaben. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ihr - nicht ihr, von denen wir wissen, daß ihr eh kommen werdet, sondern ihr, von denen wir wissen, dass ihr es lieben werdet - ihr wisst es nur noch nicht.  Los, auf jetzt - keine Ausreden, runter vom Sofa !

 

PS. Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen. Isso.

 

Eintritt EUR 15.-

 

Tickets hier.

 

 


27.03. Jazz Im Kulturbahnhof

Die 6. Ausgabe des Formats für die Freunde des Jazz  wirft ihre Schatten voraus ! 

 

Seitdem wir im Januar erstmalig ein Vibraphon bei uns begrüßen durften und im Februar mit einem rappelvollen Haus alle Zeichen auf Latin Jazz standen, darf man gespannt sein, was uns heute wieder schönes und schräges aus dem Realbook erwartet. Erneut wird - in jedem Fall - ein zuvor geheimgehaltener Opener zu Gehör gebracht, und die offene Rhythmusgruppe aus (p/dr/b/g) wird Euch in den beiden Blöcken aus neuem und altbewährtem Material auf Basis Eurer Ideen nach besten Kräften unterstützen. Die Session wird über das bewährte Etherpad-Verfahren gesteuert und ist offen für alle Spielstärken.

 

Über neueste Entwicklungen werden wir hier und im Newsletter berichten - den gibts auf Zuruf.

 


APRIL

10.04. SESSION IM KULTURBAHNHOF

Du bist Musiker und suchst eine Gelegenheit, mit
Leuten, die gut drauf sind, so richtig Dampf mit
der besten Musik Deiner Helden aus Rock, Pop und
Best-Of abzulassen?


Du bist Anfänger und möchtest einmal selbst auf
die Bühne und suchst die Unterstützung erfahrener
Musiker? Dann pack Dein Instrument ein, komm vorbei, stell Dich vor und mach mit!

 

Du und Deine Bandmates seid erfahrene Mucker und ihr könnt Euch vorstellen, einen Abend zu eröffnen und anschliessend in der Session zu supporten und mitzuspielen ? Dann sprecht uns an, bestimmt können wir Euch für ein paar Takes einplanen. Backline, FOH, Licht und Drums stellen wir.

 

Der Eintritt ist frei, Gäste und Zuhörer sind sehr herzlich willkommen !

Fast so, wie Banksy seine Werke ungefragt in Museen aufhängt, so haben wir im Februartermin bereits eine klandestine Kostprobe dieses sehr sympathischen Duos aus Darmstadt bekommen: Markus Münzer und Dorothee Bönsch, die unter dem Namen "Alles außer Dur" bekannt sind. Und weil Leistung bekantlich bestraft wird, spielen die beiden heute  ein kleines, feines, buntes Coverset von bekannten Nummern und werden danach mit Euch allen süß lächelnd die Bühne in Brand stecken. Und was zum löschen gibts auch, versprochen. Dieser Satzgesang, du lieber Himmel...

 


12.04.ACOUSTIC FRIDAY - TIFFANYS VIBES

Nach dem Motto "Songs of a Lifetime" spielen Andrea Pohl (v) und Helge WIerczeiko (p) ein buntes Set bekannter Coversongs.

 

Eintritt frei.


13. 04. EKLIPSE (Pink Floyd Tribute)

Die Lautrer Band EKLIPSE entführen euch in das musikalische Universum der britischen Rockgruppe PINK FLOYD.

In der Besetzung Hakan Flores (Gitarre), Hajo Homm (Bass, Gesang), Laura Clemenz (Gesang), Kai Sperber (Schlagzeug), Stephan Clemenz (Saxophon), Gary Carosi (Gitarre, Gesang) und Michael Weickenmeier (Keyboards, Gesang) schafft die Band die magische Stimmung dieser zeitlosen und bis heute unerreichten Musik live auf die Bühne zu
bringen.

 

Eintritt EUR 16.-

Tickets hier.

 


19.04. ROCKOMOTION DANCE MIT DJ HANS JÜRGEN

Es kommt wieder hart auf hart - Rockomotion Dance !

 

Hans Jürgen wird wieder sorgmfältig den Hammer fallen lassen und Euch ordentlich einheizen, wenn er die beste Rockmusik Eurer heißgeliebten Klassiker aus dem Hut zaubert.

 

Eintritt frei !

 


24.04. Jazz Im Kulturbahnhof

Die 7. Ausgabe des Formats für die Freunde des Jazz  wirft ihre Schatten voraus ! 

 

 Mit einer offenen Rhythmusgruppe (p/g/b/dr) als Gastgeber führen wir in der siebten Ausgabe unseres Jazzformats anhand einer interaktiven Setliste durch einen nie vorhersagbaren Abend. Üblicherweise sind noch mehrere Saxophone, Klarinetten und mehrsprachiger Gesang vor Ort.  Auch und gerade Anfänger sind herzlich willkommen, denn wie sonst, wenn nicht hier, solltet Ihr werden, was Ihr sein wollt?  
 
Habt Mut, packt Euer Instrument ein und kommt –  
es wird großartig! Drums, Backline und FOH stellen wir.

 

Details werden bekantgegeben, sobald sie feststehen. Den Newsletter mit allen Infos gibts auf Zuruf.

 

Eintritt frei.


26.04. Acoustic Friday - JOhna - Support: Chiara Frodyma

JOHNA beherrscht es - das einfühlsame Spiel mit den Emotionen. Ihre Songs lassen ihre musikalischen Einflüsse wie Sarah McLachlan, Heather Nova oder Jewel erkennen, ohne zu kopieren. Sanfte Töne verbinden sich mit starken Botschaften, Lieder, die zum Nachdenken einladen oder einfach Spaß machen und die Gefühle tanzen lassen - genau wie in ihrem neuen Album "Postkarten".

 

Bei ihren Konzerten präsentiert JOHNA die Songs sowohl mit kompletter Band als auch in kleiner Besetzung als Duo oder Trio. Mit dabei ist immer ihr langjähriger musikalischer Partner Kolja Pfeiffer, der am Piano und in kleiner Besetzung an der Cajon die passende musikalische Kulisse für die Musik kreiert. JOHNA tourte bereits durch Europa, die USA und Kanada und war Vorband für u.a. Melissa Etheridge, Jennifer Rush, Luxuslärm, Lissie, K´s Choice, Sharon van Etten und Whitehorse.

 

Zuvor hat unsere geschätzte Chiara Frodyma einige ihrer besten Stücke eingepackt und wird mit diesen den Abend eröffnen. Chiara hat bereits mit ihrer ausdrucksstarken Stimme in unserer Sessionarbeit begeistert  - und ihr seid herzlich dazu eingeladen, Euch auch von ihr verzaubern zu lassen, denn - es wird ein zauberhafter Abend !

 

Eintritt: EUR 15.-

 

 

Tickets hier.


27.04. BLUESMASTER

Die Weiterstädter Kultband spielt eine Runde Reise nach Jerusalem und nimmt mit: Einen Bassisten, einen (neuen) Drummer (der heftigst den Hammer fallen lassen wird),  3 x Gesang, 1 x Harp, 2  Gitarren und einen haufen Freude an den blauen Tönen, die, wie der Musiklehrer früher immer mit erhobenem Finger doziert hat, nicht eindeutig moll oder dur sind.

 

So wie Bitterschokolade, die sich nicht entscheiden will, wie sie schmecken will, überlässt es der Blues dem Hörer, sich zu entscheiden - ganz nach der Devise: Ob Fleisch oder Fisch, komm ran an den Tisch. Reich gedeckt wird er sein, oh ja. Und was zu trinken gibts auch. Logo.


30.04. Tanz In den Mai

Foto von <a href="https://unsplash.com/de/@phammi?utm_content=creditCopyText&utm_medium=referral&utm_source=unsplash">MI PHAM</a> auf <a href="https://unsplash.com/de/fotos/ein-kleiner-junge-der-durch-einen-wasserspritzer-rennt-FtZL0r4DZYk?utm_content=cre

Es ist vollbracht - der Mai steht vor der Tür. Vorbei sind die usseligen Winter- und Frühjahrsabende, an denen Du nicht weißt, ob Du voller Schmerz über eine wahnsinnig gewordene Welt auf der Chaiselongue sitzen willst oder Dich besser gleich hinter den Zug schmeißt. Heute ist Frühjahrsbeginn - weg mit den trüben Gedanken, es beginnt die Zeit von Biergarten, Open Air Festivals, langen Sommernächten mit sternklarem Himmel - heute sind wir alle Gehirncabrios, auf dem Weg in die Sonne, in bessere, freundlichere und wärmere Zeiten !

 

DJ Hans Jürgen präsentiert zusammen mit Jukebox 22 eine Überdosis Rock'n Roll, DooWop und best of 50s/60s.